Blog

Fujifilm 16mm f/1.4

Neues Spielzeug

Eigentlich hatte ich mir meine Fujifilm eher so als Spaß- bzw. Reisekamera gekauft.

Die Kamera macht mir aber so einen Spaß, dass sie sich mittlerweile zu meiner Alltagskamera gemausert hat.

Bis vor ein paar Tagen hatte ich auch nur das 16-55mm Kit-Objektiv. Doch nach dem Trip nach London war ziemlich schnell klar das ich besseres Glas möchte 😉

Als erstes fiel mein Auge auf das 35mm f/1.4, was mit dem Cropfaktor der Fuji etwa einem 53mm Vollformat entspricht.

Ich liebe die 50er Brennweite aber für den Alltag doch etwas „speziell“. Also musste was weitwinkligeres her.

Also nach etwas Recherche hab ich mich für das 16mm entschieden. Das Fujifilm Fujinon XF16mm F1.4 R WR um ganz genau zu sein.

Ok, ich gebe zu 24mm (16mm x 1,5 wegen dem Cropfaktor 😉 ) ist jetzt auch nicht unbedingt für den Alltag, aber es entspricht doch mehr meinem Stil 😉

Viele Fuji-„Experten“ meinen es sei DAS beste Fuji-Objektiv. In der Vollformatwelt würde es einem 24mm entsprechen, was eigentlich ziemlich dämlich ist, weil ich bereits das 25mm Zeiss Batis habe.

Aber in London hab ich das Kit zu 99,9% der Zeit eh nur auf 16mm gehabt.

Jetzt vor wenigen Tagen ist es angekommen und ich liebe es. Es ist wirklich toll verarbeitet. Hat ein angenehmes Gewicht und die Bildqualität ist wirklich … einfach nur geil!

Ausserdem ist es ein sehr schönes Objektiv. Es passt wirklich gut zu der Fuji X-T10 bzw. X-T1 und wirkt zusammen sehr stylish.

Hier noch ein paar Fotos von und mit dem Objektiv 🙂

Shot with Fujifilm X-T10 Fujifilm Fujinon XF16mm F1.4 R WR

Shot with Fujifilm X-T10 Fujifilm Fujinon XF16mm F1.4 R WR

Shot with Fujifilm X-T10 Fujifilm Fujinon XF16mm F1.4 R WR

DSCF3692

DSCF3701

Sony A7RII

Sony A7RII

Sony A7RII